Home Google Home

Google Home

Was ist Google Home?

Google Home ist ein Lautsprecher der Fragen beantwortet, Musik abspielt und Smart Home Geräte steuert.

Nachdem das Aktivierungswort „Okay Google“ gesagt wurde, erfasst der digitale Assistent mit mehreren Mikrophonen die Stimme des Nutzers und antwortet durch den intrigierten Lautsprecher.

Hierzu wandelt Google Home die Stimme in Text um und verarbeitet Sie mit „künstlicher Intelligenz“, doch dazu später mehr.

Google Home

Google Home Fragen & Befehle

 

  • „Okay Google, schreibe eine Nachricht in Whatsapp an Alexa: „Alexa, was machst du grad so?“
  • „Okay Google, wie sagt man „Warum ist euer Präsident orange?“ in Englisch?
  • „Okay Google, erzähl mir einen Witz.“
  • „Okay Google, wer hat das Handy erfunden?
  • „Okay Google, spiele „Hear the Silence“.
  • „Okay Google, wie viel sind 100 Yards in Metern?
  • „Okay Google, was kannst du alles? „
  • „Okay Google, ich gehe jetzt.“ – Schaltet alle Lichter, Fernseher und zuvor eingestellte Dinge aus, und fährt die Heizung herunter.

Wie funktioniert Google Home?

 

  • Der Nutzer spricht eine Frage aus:  „Okay Google, was steht heute an?“
  • Die Schallwellen kommen bei Google Home an und werden mit mehreren Mikrofonen aufgezeichnet.
  • Die Sounddatei wird in der »Google Cloud in Text umgewandelt. ( durch »Cloud Speech API  )
  • Der Text wird vom Google Assistenten weiterverarbeitet, der auch schon mit „künstlicher Intelligenz“ arbeiten soll.
  • Der Assistent weiß, wo er die gesuchten Informationen findet. In diesem Fall ist es im Kalender des Nutzers.
  • Andere Informationen, wer z.B. der Bundeskanzler von Deutschland ist, findet der Google Assistent in einer großen Wissensdatenbank, dem »Knowledge Graph.
  • Die Informationen werden zurück an Google Home gesendet, der diese ausgibt : „Du hast morgen zwei Termine in deinem Kalender. Um 9 Uhr  „Besprechung Düsseldorf“ und um 17 Uhr „Mülltonne rausstellen.“
  • Nutzer : „Mit wem habe ich den Termin in Düsseldorf?“
  • Diese Frage kommt auf dem gleichen Weg vom Assistenten an, jedoch erkennt dieser nun, dass eine Information gesucht wird, die sich auf die vorherige Frage bezieht. (Kontextverständlichkeit)
  • Der Assistent greift im Kalender auf die beteiligten Personen zu und teilt dem Nutzer die Antwort mit.

Google Home kann sehr viele verschiedene Fragen beantworten, daher variirt der Ablauf bei manchen Fragen.

Bei Befehlen, wie „Okay Google, schalte die Beleuchtung an“, sucht der Assistent nicht nach einer Information, sondern aktiviert im Smart Home Netz das gesuchte Smart Home Gerät.

Google Knowledge Graph

Google Home Verfügbarkeit

UPDATE : Google Home kommt am 8. August für 149€ nach Deutschland. Hier und am Ende der Seite findet Ihr den ganzen Artikel.

Google Home wurde das erste mal am 18. Mai 2016 der Weltöffentlichkeit präsentiert und ist seit November 2016 in Amerika verfügbar. Seit dem 6. April 2017 ist der digitale Assistent auch in Canada und Europa verfügbar.

Auf der Google IO wurde verkündet, dass Home im Sommer 2017 auch nach Deutschland, Frankreich, Japan und Australien kommt.

google home in deutschland

Mikrofon Technologie

Die Fragen und Befehle werden durch mehrere „far-field voice recognition“ Mikrophone verstanden, die selbst bei lauten Hintergrundgeräuschen den Sprechenden einwandfrei verstehen sollen.

Allgemein

Verbindung zum Internet über WLAN
Abmessungen 142,8 mm × 96,4 mm
Gewicht 477 g

Produkttyp: Zentrale Steuerung
Anschlusstechnik: Drahtlos
Merkmale: Eingebaute Lautsprecher, Sprachsteuerung
Teilenummer: GA3A00417A14
GTIN: 00811571018420

Kontextverständlichkeit

Der Google Assistent „lernt“ immer mehr Fragen zu beantworten und wird wahrscheinlich in wenigen Jahren zu jeder Frage / Befehl eine Reaktion oder Antwort parat haben.

Die Kontextverständlichkeit (Fragen die sich auf ein zuvor besprochenes Thema beziehen) wurde Ende 2016 zu Google Home hinzugefügt und ermöglicht ein „fast“ normales Gespräch. Mehr darüber findet Ihr hier.

Bereits jetzt kann man den Google Assistenten bereits testen. Modernere Android Smartphones haben mit dem Google Now Launcher den Assistenten bereits vorinstalliert oder man nutzt Google Allo.

Google Home

Google Home befindet sich momentan im Test, bald gibt auf dieser Seite mehr über Google Home zu erfahren.

Jetzt liken und alle News rund um Google Home in den Newsfeed bekommen!

Meinung über Google Home

Der Google Assistent überzeugt primär mit seiner Kontextverständlichkeit. Google Home ist aktuell der einzige digitale Assistent, der Fragen versteht, die sich auf eine vorher gestellte Frage beziehen. Dies hört sich erstmal nicht besonders an, ist für ein normales Gespräch unter Menschen aber unabdingbar. Da Amazon gerade erst an der Kontextverständlichkeit arbeitet, und man mit Google Home am ehesten ein normales Gespräch führen kann, ist Home für mich der ausgereifteste Assistent. Leider ist er noch nicht in Deutschland verfügbar.
Simon

letztes Update des Textes : 18.07.2017

Comment(4)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.