Home Amazon Echo Harman Kardon setzt auf Cortana

Harman Kardon setzt auf Cortana

Harman Kardon setzt auf Cortana
0

Der Premiumhersteller für Audiosysteme Harman Kardon hat angekündigt noch in diesem Jahr einen digitalen Assistenten mit Microsofts Cortana zu veröffentlichen. Wie AndroidPit berichtet, sollte das Gerät schon früher präsentiert werden, es gab jedoch Probleme mit der Lizenz von der Wifi Alliance.

Immer mehr Hersteller veröffentlichen in den letzten Monaten Ihre Pläne, wie Sie auf diesen neuen Trend der digitalen Assistenten reagieren möchten.

Auch LG, Ford und Lenovo haben auf der CES angekündigt, dass Sie Ihre Geräte mit Amazons Alexa ausrüsten möchten.

Daimler hat angekündigt in seinen Autos den Google Assistent zu benutzen. BMW wiederum arbeitet an einem eigenen System namens HoloActive Touch.

Samsung hat mit der Übernahme von Viv Labs (ursprünglich Entwickler von Siri) ernst gemacht und arbeitet an einem eigenen Assistenten namens Bixby. Dieser war ursprünglich für das Samsung Galaxy S8 gedacht, jedoch versucht Google, Gerüchten zu Folge, dies zu verhindern um bei den Android Smartphones keine Konkurrenz zu bekommen.

In den kommenden Jahren wird der Kampf der Assistenten nicht nur rund um das Smartphone oder den PC ausbrechen. Auch Autos, der Spiegel im Bad und wahrscheinlich die Waschmaschinen wollen in Zukunft mit uns kommunizieren.

Alle Befehle und Fragen zu Alexa findet Ihr hier.

Quellen:
AndroidPit
Golem

Simon

Immer auf der Suche nach interessanter Technologie und guten Grillgelegenheiten.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.